S.R.

Jetzt habe ich in meiner Aufregung doch glatt mein DANKESCHÖN an Sie nicht abgeschickt. Die Arbeit ist perfekt und ich bin froh über meine Entscheidung mit Ihnen zusammengearbeitet zu haben! Gerne empfehle ich Sie weiter. Ihr Umgang mit den Unannehmlichkeiten war im Rückblick noch eine zusätzlicher Faktor Ihrer Professionalität.