F.G.

Vielen Dank für die Zusendung der Ausarbeitung. Nach einer ersten groben Sichtung kann ich sagen, dass ich meinen allerhöchsten Respekt an den Autor zolle. Ich glaube, er hat alles gegeben um ein richtig gutes Werk zu erstellen. Auch Ihnen für Ihre gnadenlose Geduld sei herzlichst gedankt. Besonders ist mir aufgefallen, dass der Autor eine Vielzahl der von mir verwendeten Literatur genutzt hat. Perfekter kann es eigentlich nicht sein. Allerdings kann ich nicht ausschließen, dass evtl. kleinere Anpassungen seitens meiner Betreuerin angeregt werden. Sollte das der Fall sein, würde ich mich sehr freuen, dass diese noch durchgeführt werden könnten, aber da warten wir erst einmal ab. Auf diesem Wege möchte ich nochmals meinen herzlichsten Dank aussprechen, ich bin sehr froh, dass meine Entscheidung für Sie ausgefallen ist.