Faire Honorare

Eine hochwertige akademische Dienstleistung hat ihren Preis.
Denn gerade hier gilt: Wer (zu) günstig kauft, kauft meist zweimal.

Diese Erfahrung bestätigen uns immer wieder entnervte Kunden, die eine falsche Entscheidung bezüglich eines Ghostwriters getroffen haben.

Deshalb sagen wir es gleich vorneweg: Wir sind nicht die günstigste (aber auch nicht die teuerste) Ghostwriter-Agentur im Markt. Wir halten unseriös niedrige Honorare für unvereinbar mit dem hohen Qualitätsanspruch, den wir an uns selbst und unsere Mitarbeiter/innen stellen und den Sie von uns getrost verlangen dürfen. Unsere Experten, Ghostwriter und Lektoren erhalten angemessene Honorare, sind dementsprechend motiviert und das kommt letztlich Ihnen und Ihrer Arbeit zugute.

Bitte erwarten Sie von uns daher keine Honorare wie z.B. 350-400€ für eine 10-seitige akademische Ausarbeitung. Würde man solche Honorare auf den Stundensatz der Autoren umrechnen, können Sie sich selbst ausmalen, welch „qualifizierte“ und „motivierte“ Autoren sich bereit erklären würden, eine solche Arbeit zu übernehmen.

Im Ergebnis dürfen Sie von uns eine faire und angemessene Preisgestaltung erwarten, die Sie letztlich immer günstiger kommt als eine falsche Entscheidung für einen vermeintlich günstigeren Ghostwriter, die nicht nur finanzielle Auswirkungen haben kann. Natürlich hängt der konkrete Preis von Ihren jeweiligen inhaltlichen Wünschen und Anforderungen, aber auch von Ihren zeitlichen Vorstellungen ab.

Gern erstellen wir Ihnen auf der 
Basis Ihrer Vorgaben ein individuelles und unverbindliches Angebot.

Damit wir unsere Arbeit im Auftragsfall beginnen können, benötigen wir in der Regel eine Honoraranzahlung. Sie stellt für beide Seiten die notwendige Sicherheit und Verbindlichkeit her. Die weiteren Zahlungen erfolgen nach Auftragsfortschritt.

Bei umfangreichen Arbeiten ist im Einzelfall eine Ratenzahlung möglich, die über den Abschluss der Arbeit hinausgeht. Bitte fragen Sie uns hierzu an.

Unsere Preise enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer.