Typische Fragen im Ghostwriting

Ihre Fragen sind nicht dabei oder wurden nicht ausreichend beantwortet? Kein Problem, wenden Sie sich einfach für einen Dialog an uns: Kontakt

Wie kann mir die Redaktion TEXT & WISSENSCHAFT helfen?
Wir unterstützen Sie bei all Ihren wissenschaftlichen Vorhaben. Die Unterstützung kann in Form eines spezifischen Ghostwriting, im Rahmen eines Wissenschaftscoachings sowie im Zuge eines profunden inhaltlich-stilistischen Lektorats erfolgen. Das hängt nicht zuletzt von Ihrem Engagement, ggfs. dem Stand Ihrer Vorarbeit oder auch Ihren zeitlichen Kapazitäten ab. Um zu klären, welche unserer Dienstleistungen für Sie geeignet ist, rufen Sie uns gerne an!
Wie kommt die Zusammenarbeit mit der Redaktion TEXT & WISSENSCHAFT zustande?
Sie haben bereits ein Angebot erhalten und sich entschieden mit uns zusammenzuarbeiten? Im nächsten Schritt bekommen Sie von uns eine verbindliche schriftliche Auftragsbestätigung, die alle Details der Zusammenarbeit festlegt. Bitte unterzeichnen Sie die Auftragsbestätigung, anschließend überweisen Sie die jeweils angegebene Honoraranzahlung (oder senden uns in zeitlich dringenden Fällen den Überweisungsbeleg), wir bestätigen per mail und die Bearbeitung Ihres Auftrages beginnt.
Welche Garantie habe ich, dass die in Auftrag gegebene Arbeit meine Erwartungen (und vor allem die meines Professors) erfüllt?
Wir legen größten Wert auf zufriedene Kunden und demzufolge auf die hohe Qualität unserer wissenschaftlichen Dienstleistungen. Unsere Mitarbeiter sind ausschließlich erfahrene Akademiker, die wir sehr sorgfältig auswählen. Unsere Ghostwriter sind nicht nur bestens vertraut mit den gängigen wissenschaftlichen Anforderungen, sondern auch Experten in ihrem jeweiligen Fachgebiet. Sollte doch einmal eine Beanstandung bestehen, korrigieren und überarbeiten wir nach begründeter Kritik natürlich kostenlos.
Wie rechtfertigen sich unsere Honorarpreise?
Wir sind nicht der günstigste Anbieter, möglicherweise finden Sie eine Agentur, die Ihnen ein niedrigeres Angebot unterbreitet. Allerdings arbeiten wir individuell und jeweils auf Ihre Anforderungen ausgerichtet, unsere Texte sind Unikate. Für Sie ist dies letztlich günstiger, als wenn Sie im Nachhinein merken, die falsche Entscheidung getroffen zu haben. Dementsprechend arbeitsintensiv und sorgfältig ist der Arbeitsprozess. Es stellt eben einen deutlichen Unterschied dar, wenn z.B. ein bestimmtes Kapitel in der Arbeit nicht nur aufgrund der Auswertung von 3 Quellen, sondern von 10 hochwertigen Quellen erarbeitet wird. Letzteres stellt einen deutlichen höheren Aufwand dar. Nachvollziehbarerweise erwartet daher jeder hochqualifizierte Ghostwriter oder Lektor ein faires und angemessenes Honorar, das ihn motiviert, einen Auftrag nicht nur anzunehmen, sondern auch engagiert zu bearbeiten und durchzuführen. Dumpinghonorare sind einer solchen Motivation nicht zuträglich und gefährden unser Kernprinzip der Kundenzufriedenheit. In dieser Hinsicht legen wir besonderes Augenmerk auf das Matching, d.h. die passgenaue Auswahl unserer Autoren und Lektoren in Bezug auf den Kundenauftrag. Gleichzeitig durchlaufen unsere Autoren einen strikten Auswahlprozess, so dass eine fachliche und persönliche Eignung absolut gewährleistet ist.
Wie findet ein direkter Kontakt mit dem Autor statt?
Wenn Sie mit uns zusammenarbeiten, haben Sie die Möglichkeit, sich mit Ihrem Autor zu Ihrem Projekt auszutauschen. Allerdings sehen wir von einem direkten und permanenten Zugang ab, da wir dies aufgrund einschlägiger Erfahrungen als wenig vorteilhaft für beide Seiten ansehen. Sie haben zu Projektbeginn u.a. die Möglichkeit, im Rahmen einer moderierten und anonymen Telefonkonferenz eine inhaltliche Absprache vorzunehmen und dem Autor zu schildern, was Ihnen für die Arbeit als besonders wichtig erscheint, welche Vorarbeiten bestehen, welche Aspekte zu berücksichtigen sind, welche Methodik angewandt werden kann etc. Dies reicht unserer Erfahrung völlig aus, um inhaltliche Abstimmungen vorzunehmen, da die sonstige Kommunikation über Ihren permanenten Ansprechpartner von TEXT & Wissenschaft verläuft. Selbstverständlich leiten wir jede Ihrer Nachrichten, Hinweise, Dokumente etc. umgehend an die Autoren weiter. Bei längeren oder anspruchsvolleren Projekten werden zudem meist mehrere Telefonkonferenzen durchgeführt. Manche Anbieter bieten einen permanenten Kontakt mit dem jeweiligen Autor an. Manchen Kunden erscheint dies als ein wichtiges Qualitätsmerkmal. Dabei wird außer Acht gelassen, dass die persönliche Betreuung und Steuerung der Kommunikation durch den Projektmanager ein zentrales Qualitätsmerkmal im Ghostwriting ist, zumindest unserer Ansicht nach. Ein Sich-selbst-Überlassen des Kunden in seiner Kommunikation mit dem Autor (und umgekehrt) widerspricht dem jedoch. Manche Kunden sind nervös und unsicher, sie verfassen viele Mails am Tag, um sich Luft zu verschaffen. Verliefe die Kommunikation ungefiltert an den Autor, würde dies seine inhaltliche Arbeit zweifellos beeinträchtigen. Deswegen schätzen nicht zuletzt unsere Autoren eine Zusammenarbeit mit TEXT & WISSENSCHAFT. Wir verstehen unter einer persönlichen Betreuung die permanente Kommunikation und auch die inhaltliche Moderation am Schnittpunkt von Kunde und Autor. Ein simples „Weiterschieben“ von Projekten unter Abgabe der damit verbundenen Verantwortung gehört für uns nicht dazu. Als Projektmanager während der gesamten Bearbeitungszeit und auch nach Abschluss des Projektes stehen Ihnen gerne Norbert Hertrich, Felix Hager und Hartmut Hering zu Ihrer steten Verfügung. Unsere Autoren können sich so auf ihre eigentliche Tätigkeit konzentrieren, nämlich dem Recherchieren und Schreiben für Sie.  
Wie kann ich sicherstellen, dass mein Auftrag absolut diskret bleibt?
Diskretion ist eines unserer Kernprinzipien. Wir nennen niemals namentliche Referenzen oder geben Kundentexte als Beispieltexte heraus.  Wir löschen alle Kundendaten und jegliche Korrespondenz 3 Monate nach Auftragsende unwiderruflich. Jede Anfrage, die nicht zu einem Auftrag geführt hat, wird nach einer Woche gelöscht.
Wie bleibe ich über den Bearbeitungsstand meines Auftrages auf dem Laufenden?
Ihr Projektmanager ist jederzeit für Sie da. Persönlich, telefonisch oder per mail. Sie können jederzeit Auskunft über den Stand Ihrer Arbeit erhalten.  So können Sie den Bearbeitungsstand jederzeit nachzuvollziehen und so Einfluss auf die Gestaltung der Arbeit nehmen
Was ist, wenn ich den Auftrag früher als vereinbart aus unvorhergesehenen Gründen möchte?
Falls Sie doch einmal, aus Gründen, die zu Beginn der Zusammenarbeit für Sie nicht absehbar waren, die Zusammenarbeit nicht weiter führen möchten, haben Sie das Recht, den Vertrag jederzeit zu kündigen. Im Falle einer Kündigung überlassen wir Ihnen die bis dato erstellten Texte gegen Zahlung des anteiligen Honorars.
Ist Ghostwriting legal?
Unsere Ghostwriter verfassen honorargebundene Werke. Nach Fertigstellung und vollständiger Begleichung des Honorars übertragen wir die Nutzungsrechte an dem Werk nach vollständiger Begleichung des Honorars an Sie. Die weitere Verwendung der Nutzungsrechte bzw. wie Sie weiter mit dem Werk verfahren, obliegt ausschließlich Ihrer Verantwortung. Unsere Werke stellen lediglich Mustervorlagen zu persönlichen Orientierung und Verwendung dar.
Wie kann ich authentische Erfahrungen von Kunden in Erfahrung bringen?
Das ist im Allgemeinen recht schwierig. In der Regel legen Kunden, die für ihre wissenschaftliche Arbeit einen Ghostwriter beauftragt haben, Wert auf absolute Diskretion. Auch wenn man manchmal in Foren entsprechende „Erfahrungsberichte“ liest, ist in den allermeisten Fällen von versteckter Eigenwerbung der Anbieter auszugehen. Daran möchten wir uns nicht beteiligen. Stattdessen haben wir einige der uns per mail mitgeteilten Rückmeldungen von Kunden in einer eigenen Rubrik zusammengefasst. Diese Rückmeldungen sind absolut authentisch und kein Fake und können für Sie einen Anhaltspunkt darstellen, um uns als Anbieter einzuschätzen. Darüberhinaus empfehlen wir Ihnen: nehmen Sie Kontakt mit uns auf und lassen Sie sich eingehend beraten.